Chicago „windy City“ – Guide – start the „American Way of Life“ at Route 66

Treibe durch die „windy City“  und genieße den „American Way of Life“ am Anfang der Route 66 in Chicago

chicago-illinois-loop-usa-bean
Photos taken by Istvan Gerencsér

Chicago

Chicago – the third largest City of the USA is known as „windy City“, for hot summers and cold winters. The Citywalk with it’s beautiful bridges offers amazing views over the canals and the Chicago’s Skyline. In 1922 Chicago became the metropole of Jazz, embossed by artists like Louis Armstrong, but it was also known for it’s gangsters like Al Capone. At the beginning of the famous Route 66 you might find some incredible diners for breakfast. When in Chicago you shouldn‘t miss to try deep dish pizza. A small piece of it will fill you up for the rest of day and exploring the city.

Die drittgrößte Stadt der USA wird zu recht „windige Stadt“ genannt und ist bekannt für heiße, stickige Sommer und eiskalte Winter, in denen der Wind durch die Schluchten pfeift. Dafür offenbart der Citywalk den Blick über wunderschöne Brücken, Kanäle und die Skyline, die es durchaus mit Manhattan aufnehmen kann. 1922 wurde Chicago zur Jazzmetropole, auch wegen Künstlern wie Louis Armstrong und hat immer noch beeindruckende Jazzclubs zu bieten. Nicht nur musikalisch gelangte die Stadt zu Berühmtheit, sondern auch wegen ihrer Gangster um Al Capone. Hier findet sich auch der Anfang der berühmten Route 66, an der sich zahlreiche Diners damit rühmen, das beste Frühstück zu servieren. Auf keinen Fall solltest du verpassen die deep dish Pizza zu probieren, am Besten bestellst du aber nur die kleine Version, die dich trotzdem für den Rest des Tages und deine Erkundungen satt machen wird.

chicago-deep-dish-pizza-subway-
Ready for a picnic at the park

Best time to go

Summers are hot, winters can turn really cold, you might prefer spring or autumn / fall for travels.

Die Sommer sind heiß und stickig, die Winter meist eiskalt. Frühling und Herbst sind deshalb empfehlenswerter für eine Reise.

chicago-taxi-yellow-cab-citytour
Enjoying the cities atmosphere

How to get there

O’Hare International Airport is about a hour away from the Loop and located at the Fashion Outlets of Chicago. Shopping victims might spend some time there before or after visiting Chicago.

Der internationale O’Hare Flughafen ist etwa eine Stunde vom Loop in der Innenstadt entfernt und befindet sich in der Nähe der Fashion Outlets von Chicago, in dem Modeliebhaber auf Ihre Kosten kommen.

Cloud Gate – The Bean

The Cloud Gate or the bean, is one of the most visited spots of the City at Millenium Park.

Das Cloud Gate wird wegen seiner Form auch „die Bohne“ genannt und ist eine der meistbesuchtesten Attraktionen der Stadt, am Millenium Park gelegen.

chicago-the-bean-cloudgate-skyline
Having a rest at the Bean – Cloudgate with great view to Chicago’s skyline

Millenium Park

Located at downtown, it’s a peaceful place at the Loop.

Direkt am Loop und in der Innenstadt gelegen, ist es der perfekte Ort zum runterkommen.

hot-summer-sommer-wasser-splish-splash-swimming-pool-schwimmbad
Walking on water to cool down

Chicago Cultural Center

The Cutural Center opens it’s doors at 10am and is a perfect place to go on rainy days. Built of white marble, it offers free public events. Walking through it‘s halls and floors, you can see works of diffrent artists there. Don’t miss to see the largest Tiffany glass Dome of the world also.  

Das Cutural Center ist täglich ab 10 Uhr morgens geöffnet und der perfekte Ort, um regnerische Tage zu verbringen. Die beeindruckende Architektur im Inneren bestehend aus weißem Marmor, lädt zu kostenlosen Veranstaltungen und Ausstellungen ein. Der Weg führt durch unterschiedliche Räume und Stockwerke, die von verschiedenen Künstler gestaltet wurden. Auf keinen Fall solltest du dir den Besuch der größten Tiffany Glaskuppel der Welt entgehen lassen.

glaskuppel-kulturzentrum-artist-kuenstler-pantheon-lightning-labyrinth
Admiring the Tiffany glass Dome